Die magische Formel: wie viel ist Deine Therapiestunde wert?

Der 1-Stunden-Workshop „Die magische Formel: Wertbestimmung deiner Therapiestunde“ richtet sich an Praxisinhaber und Therapeuten, die ihre Dienstleistungen effektiver bewerten und ihren eigenen Wert klar definieren möchten. In diesem praxisorientierten Workshop werden konkrete Strategien vermittelt, um den angemessenen Preis für therapeutische Leistungen zu ermitteln und die eigene Wertschätzung zu stärken.

Inhalte:

1. Die Bedeutung der Wertermittlung:  Verständnis für die verschiedenen Faktoren, die den Wert einer Therapiestunde beeinflussen, einschließlich Ausbildung, Erfahrung, Spezialisierung und Marktnachfrage.

2.  Kostenkalkulation:  Praktische Methoden zur Berechnung der eigenen Kosten, um eine solide Grundlage für die Festlegung von Honoraren zu schaffen.

3.  Marktforschung:  Analyse des lokalen Marktes, um die Preisspannen für therapeutische Dienstleistungen zu verstehen und die eigene Positionierung zu optimieren.

4.  Wertschätzung der eigenen Fähigkeiten:  Techniken zur Erkennung und Betonung persönlicher Stärken und Qualifikationen, um das Selbstwertgefühl als Therapeut zu steigern.

5.  Kommunikation von Wert und Preis:  Effektive Strategien, um Patienten den Wert der Therapie zu vermitteln und transparent über Honorare zu kommunizieren.

 

49.00  inkl. MwSt.

Beschreibung

Der 1-Stunden-Workshop „Die magische Formel: Wertbestimmung deiner Therapiestunde“ richtet sich an Praxisinhaber und Therapeuten, die ihre Dienstleistungen effektiver bewerten und ihren eigenen Wert klar definieren möchten. In diesem praxisorientierten Workshop werden konkrete Strategien vermittelt, um den angemessenen Preis für therapeutische Leistungen zu ermitteln und die eigene Wertschätzung zu stärken.

Termin: individuell, auf Anfrage

Inhalte:

1. Die Bedeutung der Wertermittlung:  Verständnis für die verschiedenen Faktoren, die den Wert einer Therapiestunde beeinflussen, einschließlich Ausbildung, Erfahrung, Spezialisierung und Marktnachfrage.

2.  Kostenkalkulation:  Praktische Methoden zur Berechnung der eigenen Kosten, um eine solide Grundlage für die Festlegung von Honoraren zu schaffen.

3.  Marktforschung:  Analyse des lokalen Marktes, um die Preisspannen für therapeutische Dienstleistungen zu verstehen und die eigene Positionierung zu optimieren.

4.  Wertschätzung der eigenen Fähigkeiten:  Techniken zur Erkennung und Betonung persönlicher Stärken und Qualifikationen, um das Selbstwertgefühl als Therapeut zu steigern.

5.  Kommunikation von Wert und Preis:  Effektive Strategien, um Patienten den Wert der Therapie zu vermitteln und transparent über Honorare zu kommunizieren.

Du bekommst:

  •  Klarheit über den eigenen Wert: Durch die Anwendung der im Workshop erlernten Methoden wirst Du eine klar definierte Vorstellung seines eigenen Wertes entwickeln.
  • Fähigkeit zur angemessenen Preisgestaltung: Du wirst in der Lage sein, Honorare für individuelle Leistungen (Selbstzahler) auf der Grundlage von realistischen Kalkulationen und Marktforschung zu setzen, was zu einer gerechten Bezahlung für die erbrachten Leistungen führt. Auch für die Kassenleistungen erhältst Du eine realistische Einschätzung, wie Du im vorgegebenen Rahmen am besten arbeitest.
  • Effektive Kommunikation: Der Workshop vermittelt praktische Techniken, um den Wert der Therapie klar zu kommunizieren und transparent über Preise zu sprechen, was zu einer verbesserten Patientenbindung führen kann.
  • Unsicher bei der Preisgestaltung? Das sind wir doch alle. Doch: der Workshop löst dieses Problem und stärkt Deine Position als Praxisinhaber.

Die magische Formel: wie viel ist Deine Therapiestunde wert?